Außenspiegelflagge Deutschland: Car Bikini Schwarz-Rot-Gold

Eingetragen bei: EM Fanshop | 0
außenspiegelflagge deutschland
Der Hit zur Euro 2016: Sommerzeit ist Car-Bikini-Zeit für Fans!

Ja, wenn der Sommer kommt – dann ist es wieder soweit: Sonne satt, Strand und Meer. Und natürlich der Deutschland Car-Bikini für EM-Besessene. Oder auf Deutsch: Die Außenspiegelflagge in den Deutschland-Farben Schwarz, Rot und Gold. Das Fan-Accessoire schlechthin, um auch in diesem Sommer wieder Farbe zu bekennen. Es ist keine große Kunst, vorauszusagen, dass die Deutschland-Außenspiegel-Flaggen auch zur Euro 2016 wieder zahlreiche Abnehmer finden werden.

 

Deutschland Außenspiegelflagge: Eine Erfolgsstory

Wir werfen einmal einen kleinen Blick zurück, warum die Außenspiegelflagge – oder „Car Bikini“, wie sie auch liebevoll von Fans genannt werden, gerade bei Deutschland-Fans so gut ankommen. Der Ursprung geht auf die WM 2010 in Südafrika zurück. Damals erlebte der Car-Bikini seine Geburtsstunde. Zusammen mit der Vuvuzela, die mittlerweile – „Oh, Gott sei Dank!“, werden viele Fans sich sagen – wieder in der Versenkung verschwunden ist. Doch die Deutschland Außenspiegelflaggen ebneten sich weiter ihren Weg und haben mittlerweile sogar der handelsüblichen Autofahne den Rang abgelaufen.

Der Grund, warum dieser Fanartikel so einfach wie trendy ist: Fans können mit der Deutschland Außenspiegelflagge auf einfachste Weise ihre Sympathie während des Turnierverlaufs darbieten. Normalerweise erhöht sich die Anzahl der Car-Bikinis an den Autos der Deutschen im Laufe solch eines Turniers, wenn die eigene Mannschaft sportlich zu überzeugen weiß. So wie beispielsweise damals in Südafrika, und natürlich jüngst bei der WM in Brasilien.

Außenspiegelflagge vs. Autofahne: Anfeuern ohne Limit

Doch warum die Außen-Spiegel-Flagge, und nicht mehr die klassische Autofahne? Die Außenspiegelflaggen sind einfacher anzubringen, wie der Name schon sagt: An den äußeren Seitenspiegeln des Autos. Und: Selbst bei hohem Tempo gibt der Deutschland Car-Bikini nicht nach, während die Fahne an der Stange zumeist spätestens auf Autobahnen den Abflug gemacht hat. Es spricht also vieles wieder dafür. dass die Außenspiegelflagge Deutschland auch 2016 einer der Top-Fanartikel werden wird. Denn die Deutschen lieben es bei solchen Turnieren, ihr liebstes Spielzeug in den eigenen Landesfarben zu schmücken.